Medienwerkstatt Bonn

Das Programm am Sonntag, 14. Januar 2018

Kreuz&Quer – 20 Uhr bis 20.30 Uhr – Radio Bonn/Rhein-Sieg

Junges Künstler-Tandem engagiert sich

Kurz vor Weihnachten ist die Siegburger Fotografin Jenny Bartsch ins Flüchtlingslager Mòria auf Lesbos gereist. Was sie dort mit der Kamera festgehalten hat, zeigt sie ab Donnerstag in der Fabrik45. Gemeinsam mit der Bonner Sängerin Makeda hat sie „No borders – one heart“ auf die Beine gestellt – eine Verbindung von Ausstellung, Vortrag und Konzert. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, aber die beiden wollen durch ihr Engagment Spenden sammeln für die Arbeit der Hilfsorganisationen „Cars of hope Wuppertal“ und „Crapid NGO Benin“. Im Studiogespräch erzählen die beiden von ihrer Motivation.

Pantheon feiert 2018

Früher haben sie sich lustig gemacht über die rechte Rheinseite, jetzt haben sie selber „rübergemacht“. Rainer Pause und sein Pantheon-Team sind gerade mitten in der Saison der kabarettistischen Karnevals-Show „Pink Punk Pantheon“, und zwischendurch wurde mal gerade mit 380 Leuten aufs neue Jahr angestoßen. Die Hälfte des Fördervereins war aufgelaufen, und Erika Altenburg hat sich in den inner circle der Pantheoniken gemischt.

Moderation: Sofia Markou
Redaktion: Daniel Hauser
Produktion: Said Suma

—————————

Frings on Air – 20.30 Uhr bis 21 Uhr – Radio Bonn/Rhein-Sieg

Das Radioteam aus dem Kardinal-Frings-Gymnasium

Die erste Ausgabe im neuen Jahr beginnt mit einer zweiteiligen Reportage über die Inszenierung des „Sams“ im Jungen Theater Bonn. Die Schüler-Reporter haben sich das Stück angesehen und sich einen Eindruck vom Leben als Schauspieler verschafft. Außerdem geht’s diesmal um die Arbeit der Umwelt-AG am KFG.

—————————

Die Chance, das eigene Radioprogramm zu machen

Jede und jeder kann hier mitmachen: In der Medienwerkstatt Bonn gestalten engagierte Leute ihr eigenes Radioprogramm. Das Ergebnis: ein hörenswertes Magazin mit Themen aus Bonn und der Region, jeden Sonntagabend auf Radio Bonn/Rhein-Sieg. In der Spalte rechts sind aktuelle Beiträge zu hören, unser Newsletter hält Sie über unser Programm auf dem Laufenden.